Schwacher Rubel

Russlands hofft auf mehr Exporte

Das russische Transportunternehmen, das bislang auf die Schiene spezialisiert ist, plant den Bau eines Hafenterminals.
Foto:Novotrans
Das russische Transportunternehmen, das bislang auf die Schiene spezialisiert ist, plant den Bau eines Hafenterminals.

Angesichts des Rubelsturzes hält sich die Unruhe in Russland in Grenzen. Agrarexporteure erwarten einen leichten Anstieg der Ausfuhren.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats