Sojabohnen

EU könnte ukrainische Verluste ausgleichen

Der Anbau von GVO-freien Sojabohnen ist für Landwirte in der EU in diesem Jahr attraktiv.
IMAGO / Volker Preußer
Der Anbau von GVO-freien Sojabohnen ist für Landwirte in der EU in diesem Jahr attraktiv.

Wegen des Krieges schrumpft die Sojafläche in der Ukraine. In der EU deutet dagegen vieles auf eine Ausdehnung der Produktion hin.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats