Stratégie Grains

Russland hilft EU-Exporteuren

Die russischen Exportsteuern verbessern die Chancen europäischer Getreideexporteure.
IMAGO / Joerg Boethling
Die russischen Exportsteuern verbessern die Chancen europäischer Getreideexporteure.

Die Analysten aus Frankreich rechnen mit steigenden Ausfuhren für Weizen und Gerste und erwarten beim Mais sinkende Importmengen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats