Das US-Agrarministerium (USDA) erwartet in diesem Jahr einen Rekordpreis für die Milch.
IMAGO / Fotoarena
Das US-Agrarministerium (USDA) erwartet in diesem Jahr einen Rekordpreis für die Milch.

Auch in den Vereinigten Staaten ist der Markt knapp mit Rohstoff versorgt. Die Milchmenge könnte erstmals seit 2009 rückläufig sein.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats