VEZG-Notierung

Preisrutsch am Schweinemarkt

Die Schlachtzahlen bewegen sich auf einem niedrigen Niveau. Dennoch bereitet die Fleischvermarktung Probleme.
IMAGO / Westend61
Die Schlachtzahlen bewegen sich auf einem niedrigen Niveau. Dennoch bereitet die Fleischvermarktung Probleme.

Trotz eines kleinen Angebots müssen die Erzeuger niedrigere Erlöse hinnehmen. Für die Tierhalter wird die Luft immer dünner.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats