Schweinepreise

Knappes Angebot treibt die Kurse

Die Produzenten in Tierwohlprogrammen profitieren nicht von den derzeit steigenden Schweinepreisen.
IMAGO / Countrypixel
Die Produzenten in Tierwohlprogrammen profitieren nicht von den derzeit steigenden Schweinepreisen.

Zum fünften Mal in Folge steigt die deutsche Leitnotierung. Trotzdem bleibt die Produktion für die Tierhalter ein Balanceakt, denn die Kosten steigen noch schneller.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats