Wasde-Report

Bärenfutter zum Wochenende

Die November-Zahlen aus dem USDA setzen fast alle Notierungen unter Druck.
USDA
Die November-Zahlen aus dem USDA setzen fast alle Notierungen unter Druck.

Das USDA setzt die Weizen-, Mais- und Sojakurse unter Druck. Das Börsengeschehen ist ruhig, weil die Amerikaner ein langes Wochenende vor sich haben. Am Montag ist dort Feiertag.

Kennzahlen aus den Bilanzen für 2019/20
Produktion 
Verbrauch
Endbestände 
in Mio. t Oktober Oktober Oktober
November November  
November
Weizen 765,2 755,1 287,8
765,6 755,2 288,3
Mais 1.104,0 1.125,5 302,6
1.102,2 1.126,3 296,0
Sojabohnen 339,0 352,3 95,2
336,6 349,6 95,4


Und hier finden Sie die detaillierten Berichte:
Themen:
Wasde

Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

stats