Wasde-Report: Mais

Geringere Einbußen als erwartet

Die Maiserträge in den USA lassen sich schwer schätzen. Das Ministerium rechnet mit geringeren Einbußen als Marktbeobachter aus der Wirtschaft.
Foto: Pixabay / R. Balog
Die Maiserträge in den USA lassen sich schwer schätzen. Das Ministerium rechnet mit geringeren Einbußen als Marktbeobachter aus der Wirtschaft.

Analysten hatten eine deutlichere Abwärtskorrektur für die US-Maisernte erwartet. Das USDA sieht die Einschnitte weniger dramatisch und

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats