Die Prognosen für den Weizen-Export Russlands und der Ukraine wurden vom USDA gesenkt.
Imago / YAY Images
Die Prognosen für den Weizen-Export Russlands und der Ukraine wurden vom USDA gesenkt.

Das US-Agrarministerium bewertet in seinem Wasde-Report zum ersten Mal die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die weltweiten Getreide- und Ölsaatenmärkte.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats