Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Frankreich senkt Rapsprognose

In Frankreich könnte die Rapsernte 2012 stärker schrumpfen als bisher geschätzt. Höhere Auswinterungen und geringere Erträge mindern das Ergebnis.

von Dagmar Behme
Dienstag 12. Juni 2012

BMELV gründet Plattform zum Bodenschutz

Am kommenden Freitag wird unter der Leitung des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMELV) eine Plattform zum Bodenschutz ihre Arbeit aufnehmen. Neue Lösungen werden erarbeitet.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 12. Juni 2012

EU will Handel mit Japan erleichtern

In den kommenden Monaten will die EU-Kommission mit Japan die Verhandlungen um ein Freihandelsabkommen aufnehmen.

von Axel Mönch
Dienstag 12. Juni 2012

Deutsche Bestände stimmen regional optimistisch

Die Deckung der Verarbeiter bis zum Anschluss an die Ernte gilt als gut. Regional sind positive Töne zu den Beständen zu hören. Die Finanzmärkte stimmen Marktteilnehmer vorsichtig.

von Stefanie Pionke
Dienstag 12. Juni 2012

GVO-Anbau bleibt ungeregelt

Um den Anbau von gentechnisch veränderten Organismen auf ihrem Gebiet zu verbieten, müssen sich die EU-Mitgliedstaaten weiterhin in eine rechtliche Grauzone begeben.

von Axel Mönch
Dienstag 12. Juni 2012

Tageskommentar Rohstoffe: Positionierung vor der neuen Schätzung gesucht

Während in Chicago alle Agrarfutures über Nacht und mit Beginn der Sitzung fest gestimmt waren, mussten sie im Laufe des Tages ihre Gewinne wieder abgeben. Bessere Wetteraussichten und schwache externe Märkte übten Einfluss aus. Weizen in Paris schloss uneinheitlich mit geringen Veränderungen, Mais hatte leicht positive Schlusskurse, Raps sogar eine deutlich festere Tendenz. Rohöl musste seine anfänglichen Gewinne wieder abgeben und baute seine Verluste noch aus.

von Dagmar Hofnagel
Dienstag 12. Juni 2012

USDA-Zahlen kommen auf das Parkett

Für die Agrarmakler auf dem Börsenparkett in Chicago beginnt der Arbeitstag heute früher. Erstmals werden relevante Marktstatistiken zu den Öffnungszeiten veröffentlicht.

von Dagmar Behme
Dienstag 12. Juni 2012

Mais in den USA herabgestuft

Die Winterweizenernte in den USA läuft auf Hochtouren. Ungewöhnlich weit ist auch die Sojaaussaat. Die Maisbestände zeigen Schwächen.

von Dagmar Behme
Dienstag 12. Juni 2012

Hygienetipps zur Getreideernte

Für den bevorstehenden Mähdrusch gibt es aktuelle Hinweise zum Anbau, zur Lagerung und zum Transport. Ein Merkblatt enthält in Kurzfassung wesentliche Bestimmungen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 12. Juni 2012

Hilfen aus Warschau gefragt

Finanzielle Unterstützung haben in Polen fast 135.000 Landwirte beantragt, die nach Frostschäden neu aussäen mussten. Die hohen Auswinterungen bestätigen sich.

von Dagmar Behme
Dienstag 12. Juni 2012

Koalition uneins über Nulltoleranz

Die FDP stellt sich bei den Regeln für Gentechnik in Lebensmitteln gegen Agrarministerin Ilse Aigner. Deren ablehnende Haltung widerspreche dem Koalitionsvertrag.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 11. Juni 2012

Neues Milchtrockenwerk in Neumünster

Vier norddeutsche Meiereien investieren 64 Mio. € in ein modernes Milch­trocken­werk. Ab Anfang 2014 sollen hier bis zu 600 Mio. kg Milch/Jahr verarbeitet werden.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 11. Juni 2012

Bauernverband kritisiert Umweltgutachten

Die Vorschläge des Sachverständigenrates für Umweltfragen stoßen beim Deutschen Bauernverband (DBV) auf Unverständnis. Eine stärkere Extensivierung lehnt er ab.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 11. Juni 2012

Französische Landwirte optimistisch

In Frankreich entwickeln sich Weizen, Gerste und Mais prächtig. Landwirte würden gerne aus der neuen Ernte verkaufen, aber Einkäufer setzen auf fallende Preise.

von Dagmar Behme
Montag 11. Juni 2012

Jeder achte Landwirt liebäugelt mit Ökoanbau

Jeder achte Landwirt in Deutschland könnte sich vorstellen, seinen Betrieb in den nächsten zwei bis drei Jahren auf Öko-Landbau umzustellen. Unterschiede gibt es bei den Betirebsformen.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 11. Juni 2012

EU vertieft Beziehung mit China

China und die EU wollen in der Landwirtschaft stärker zusammenarbeiten. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos unterzeichnete dazu einen Kooperationsvertrag.

von Axel Mönch
Montag 11. Juni 2012