Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Dioxin spaltet europäischen Schweinemarkt

Der Dioxin-Skandal drückt in vielen EU-Ländern auf die Preise für Schlachtschweine. Jetzt sind auch die Notierungen in Belgien und Österreich weiter gesunken.

von Dagmar Behme
Dienstag, 25. Januar 2011

Spanien: Landwirte halten an Bt-Maisanbau fest

Die meisten spanischen Landwirte, die 2010 gentechnisch veränderten Bt-Mais angebaut haben, wollen dies laut einer Umfrage auch in diesem Jahr tun.

von Dr. Angela Werner
Dienstag 25. Januar 2011

Tageskommentar Rohstoffe: Scharfe Korrektur für Raps

Die Chicagoer Weizennotierungen haben ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. Auch an der Matif gab es ein leichtes Plus für den Weizen. Mais notierte etwas schwächer. Im Sojakomplex schloss die Bohne im roten Bereich, während sich die Schrotnotierungen behaupten konnten. Die Rapskurse in Paris schlossen mit deutlichen Verlusten. Rohöl notierte ebenfalls schwächer.

von Daphne Huber
Dienstag 25. Januar 2011

Lemken peilt Umsatzplus an

Der Landtechnikspezialist Lemken fährt 2010 ein Umsatzminus ein. Das laufende Jahr bietet für das Unternehmen aus Alpen wieder bessere Aussichten.

von Olaf Schultz
Dienstag 25. Januar 2011

EU-Agrarrat: Kommission gewährt Lagerbeihilfen

Die Schweinefleischpreise sollen mit Hilfe der Einlagerung stabilisiert werden. Beihilfen für die private Lagerhaltung kündigte EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos am heutigen Montag auf dem EU-Agrarministerrat in Brüssel an.

von Axel Mönch
Montag 24. Januar 2011

EU-Agrarrat: EU-Kommission lehnt Positivliste ab

Deutschland kann nur einen Teil seiner Maßnahmen gegen Dioxin auf europäischer Ebene verankern. Die EU-Kommission lehne eine Positivliste mit zugelassenen Futtermitteln ab,

von Axel Mönch
Montag 24. Januar 2011

VK Mühlen AG verbucht hohe Verluste

Die VK Mühlen AG, Hamburg, weist für das Geschäftsjahr 2009/10 rote Zahlen aus. Zur Begründung nennt das Unternehmen operative Verluste sowie Rückstellungen.

von Dagmar Behme
Montag 24. Januar 2011

BKN Biostrom optimistisch

Die BKN Biostrom AG, Vechta, verbucht im Geschäftsjahr 2009/10 ein Umsatzminus. Das positive Konzernergebnis stimmt das Unternehmen jedoch zuversichtlich.

von Olaf Schultz
Montag 24. Januar 2011

Grüne Woche: EU kündigt Mitteilung zur Spekulation an

Die EU-Kommission wird in Kürze eine Mitteilung zur Rohstoffsicherheit und Spekulationen auf den Agrarmärkten vorlegen. Mehr Informationen über Transaktionen an den Märkten werden gefordert.

von Daphne Huber
Montag 24. Januar 2011

Freigabe niedersächsischer Betriebe verläuft langsam

Mit 585 weiterhin gesperrten Betrieben in Niedersachsen hat sich die Zahl gegenüber dem Wochenende nicht verändert. Grund für die langsame Freigabe ist, dass die Produkte aller Betriebe

von Redaktion agrarzeitung
Montag 24. Januar 2011

Höhere Rapsprognose in Australien

Die heftigen Regenfälle in Australien haben dem Raps weniger stark zugesetzt als bisher befürchtet. Erntemenge und Exporte könnten gegenüber dem Vorjahr deutlich wachsen.

von Dagmar Behme
Montag 24. Januar 2011

Kartoffel des Jahres 2011 stammt aus 1940

Die Kartoffelsorte Ora ist  zur Kartoffel des Jahres 2011 gewählt worden. Mit dieser Auszeichnung will die Jury aus mehreren Umwelt-, Verbraucher- und Bauernorganisationen für Kartoffelvielfalt werben.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 24. Januar 2011

Ferkelpreise weiter am Boden

Der Ferkelmarkt leidet noch immer unter dem dramatischen Preisverfall bei Schlachtschweinen. Die Vermarktung gestaltet sich schwierig,

von Horst Hermannsen
Montag 24. Januar 2011

Tageskommentar Rohstoffe: Notizgewinne für Weizen in Chicago

Die Weizennotierungen an der Chicagoer Börse legten bei großen US-Exportzahlen deutlich zu. An der Matif schloss Weizen neutral. Mais notierte etwas fester. Im Sojakomplex schloss Sojaschrot schwächer als Sojabohnen. Raps setzte seine Konsolidierung fort. Rohöl gab leicht nach.

von Daphne Huber
Montag 24. Januar 2011

Deutschland führt am Solarmarkt

Der globale Markt für Solarenergie wächst dynamisch. Im Jahr 2010 sind etwa doppelt so viele Kapazitäten neu installiert worden wie 2009.

von Dagmar Behme
Montag 24. Januar 2011

US-Umweltbehörde erweitert Freigaben für E-15

In den USA sind künftig 15 Prozent Ethanol (E-15) im Benzin für alle Pkw-Modelle erlaubt, die ab 2001 verkauft worden sind. Bisher galt das Baujahr 2007 als Grenze.

von Dagmar Behme
Montag 24. Januar 2011

Grüne Woche: Zittern um Russland-Exporte scheint beendet

Die Schweinefleischexporte nach Russland können fortgesetzt werden. Bis zum Samstag waren die Informationen dazu widersprüchlich. Am Freitag wurde von russischer Seite vorübergehend ein Importverbot

von Dr. Jürgen Struck
Sonntag 23. Januar 2011