Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Solarförderung soll weiter sinken

Die deutschen Betreiber von Fotovoltaikanlagen müssen sich bis zum Sommer voraussichtlich auf niedrigere Vergütungen einstellen. Der Umfang der Kürzungen sorgt für Diskussion.

von Dagmar Behme
Mittwoch, 19. Januar 2011

Bund beteiligt sich an Beratungskosten

Landwirtschaftliche Betriebe werden künftig finanziell unterstützt, wenn sie Beratungsangebote zu Agrarumweltmaßnahmen und Erneuerbaren Energien in Anspruch nehmen. Milcherzeuger können sich auf den Ausstieg aus der Milchquote vorbereiten.

von Daphne Huber
Mittwoch 19. Januar 2011

Tageskommentar Rohstoffe: Technische Kursgewinne für den Februar-Raps

In Chicago und in Paris haben sich die Weizen- und Maisnotierungen befestigt. Der Sojakomplex schloss schwächer. Raps notierte fester. Die Rohölpreise tendierten nach oben. Die vorbörslichen  Notierungen in Chicago deuten heute auf eine Fortsetzung der festen Tendenz hin

von Daphne Huber
Mittwoch 19. Januar 2011

K+S übernimmt Mehrheitsanteil von Potash One

Die Übernahme des kanadischen Explorationsspezialisten Potash One Inc. durch die K+S AG, Kassel, geht in die Zielgerade. Bisher hält K+S rund 81 Prozent der Potash-One-Aktien.

von Daphne Huber
Mittwoch 19. Januar 2011

Molkereifusion erfordert personelle Anpassungen

Die geplante Fusion der Molkereiunternehmen Humana Milchindustrie GmbH, Everswinkel, und Nordmilch AG, Bremen, wird Auswirkungen auf die Zahl der Standorte sowie der Mitarbeiter haben.

von Dr. Jürgen Struck
Mittwoch 19. Januar 2011

Bund und Länder wollen gemeinsam Kontrollen verbessern

Die Verbraucherschutz- und Agrarminister der Bundesländer haben sich heute als Konsequenz aus dem Dioxin-Skandal auf einen gemeinsamen Aktionsplan geeinigt. Neu ist, dass Bund und Länder nun gemeinsam die Kontrollpraxis durch Auditoren bewerten wollen. 

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Sander schlägt Vergütungssatz für Biogas vor

Die Diskussion um die Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist etwas abgekühlt. Die Neufassung wird für Biogas Einschnitte bringen, aber vermutlich nicht vorzeitig erfolgen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Bund erhält erweiterte Kontrollkompetenz

Während der Agrarministerkonferenz heute in Berlin zeichnet sich eine Einigung ab. Der Bund soll bei den Futter- und Lebensmittelkontrollen mehr Kompetenzen erhalten.

von Dr. Jürgen Struck
Dienstag 18. Januar 2011

Futterweizenpreise kaum unter Druck

Am insgesamt festen Getreidemarkt hinterlässt der Dioxin-Skandal bislang wenig sichtbare Spuren. Bei etwas ruhigerer Nachfrage haben die Futterweizenpreise geringfügig nachgegeben.

von Daphne Huber
Dienstag 18. Januar 2011

Sonnleitner kritisiert Biogasförderung

Biogasanlagen würden zu stark gefördert und seien damit zu einer subventionierten Konkurrenz innerhalb der Landwirtschaft geworden, erklärte heute Gerd Sonnleitner, 

von Horst Hermannsen
Dienstag 18. Januar 2011

Niederländische Mäster protestieren

In den Niederlanden protestieren die Schweinehalter heute gegen den akuten Preisverfall. Sie blockieren auf Aufforderung ihres Fachverbandes acht Schlachthöfe.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Molkereifusion wird konkret

Die Fusion der Molkereiunternehmen Humana Milchindustrie GmbH, Everswinkel, und Nordmilch AG, Bremen, steht vor wichtigen Schritten.

von Dr. Jürgen Struck
Dienstag 18. Januar 2011

Aigner gibt Regierungserklärung ab

Zum Dioxin-Skandal gibt Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner am morgigen Mittwoch vor dem Bundestag eine Regierungserklärung ab. Das teilte das Bundespresseamt am heutigen Dienstag mit.

von Daphne Huber
Dienstag 18. Januar 2011

Niederländische Schweinehalter bangen

Die Schweinepreise in den EU-Ländern entwickeln sich auseinander. Anders als in Deutschland zeigt der europäische Markt insgesamt stabile Tendenzen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Farmsaat will als AG weiter wachsen

Der Anbieter von Maissaatgut, Farmsaat aus dem westfälischen Everswinkel, will weiter expandieren. Die Umwandlung in eine Akteingesellschaft ist dabei ein erster Schritt

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Europaabgeordnete fordern Hilfen für Landwirte

Landwirte sind die größten Leittragenden des Dioxin-Skandals in Deutschland. Die Gesundheit des Verbrauchers sei dagegen bisher kaum in Gefahr, erklärte der Europaabgeordnete Peter Liese

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Tageskommentar Rohstoffe: Ruhiger Weizenhandel an der Matif

Bei fehlenden Impulsen der feiertagsbedingt geschlossenen Chicagoer Börse bewegten sich europäischen Terminmärkte wenig. Für Weizen und Raps gab es kleine Kursgewinne an der Matif, Mais schloss mit leichten Notizverlusten. Rohöl notierte etwas schwächer

von Daphne Huber
Dienstag 18. Januar 2011

Lindemann: Kommunikation verbessern

Für personelle Konsequenzen aus dem Dioxin-Skandal sieht der designierte niedersächsische Landwirtschaftsminister Gert Lindemann derzeit keinen Anlass.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011

Runder Tisch in Mecklenburg-Vorpommern

Futtermittelhersteller, Vertreter des Landwirtschaftsministeriums und des Bauernverbandes in Mecklenburg-Vorpommern rufen einen Runden Tisch ins Leben. Gleich nach der Internationalen Grünen Woche wollen sie sich zusammensetzen

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 18. Januar 2011