Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Weichen für Biomethanhandel gestellt

Biomethan wird künftig auch grenzüberschreitend gehandelt. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (Dena) und die niederländische Zertifizierungsstelle Vertogas b.v. wollen enger zusammenarbeiten. 

von Redaktion agrarzeitung
Montag, 13. Dezember 2010

Syngenta mit starkem Sonnenblumengeschäft

Die Sonnenblumensparte von Monsanto gehört nun zur Syngenta AG, Basel. Das Unternehmen hat heute den Abschluss der Übernahme bekannt gegeben.

von Dr. Angela Werner
Montag 13. Dezember 2010

Weltklimagipfel: In Cancùn nur ein Kompromiss light

Der Klimagipfel im mexikanischen Cancùn ist kein großer Wurf geworden, eher ein überschaubarer Kompromiss. Immerhin konnten sich die Staaten auf wenige Klimaziele einigen.

von Dr. Angela Werner
Montag 13. Dezember 2010

Tageskommentar Rohstoffe: USDA-Report löst nur kleinere Preisbewegungen aus

Die Warenterminmärkte haben auf den jüngsten USDA-Report nur verhalten reagiert. Für Weizen gab es in Chicago ein Minus, während sich an der Matif der Preisanstieg fortsetzte. Mais schloss an der Chicagoer Börse mit einer Nullnummer. Der Sojakomplex setzte seine Konsolidierungsphase mit überschaubaren Notizverlusten fort. Der Aufwärtstrend für Raps hält unvermindert an. Rohöl notierte etwas schwächer.

von Daphne Huber
Montag 13. Dezember 2010

Mehr Ethanol im Benzin

Die Beimischung von Biodiesel wächst in Deutschland nur noch langsam. Mehr Dynamik entwickelt der Zusatz von Ethanol zum Benzin.

von Dagmar Behme
Montag 13. Dezember 2010

Mehrwertsteuer bleibt auf der Agenda der Koalition

Die radikale Streichung der ermäßigten Mehrwertsteuersätze soll nach dem Willen von Unionspolitikern weiter kommen. Der Zeitpunkt dafür rückt jedoch auf frühestens 2012 nach hinten.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 10. Dezember 2010

USDA sieht größere Maisernten in der EU und der Ukraine

Die Maisernten in Europa werden nach Ansicht des US-amerikanischen Landwirtschaftsministeriums USDA etwas größer ausfallen, als erwartet. Auf die globale Maisbilanz werden sich die höheren Ernten

von Daphne Huber
Freitag 10. Dezember 2010

Leichter Rückgang der globalen Sojabohnenbestände

Die weltweiten Sojabohnenbestände werden sich zum Ende der Saison gegenüber dem Vorjahr trotz eines höheren Verbrauchs kaum verändern, erwartet das amerikanische Wirtschaftsministerium USDA in seiner heutigen Schätzung.

von Daphne Huber
Freitag 10. Dezember 2010

Globale Weizenversorgung leicht verbessert

Durch die gößeren Weizenernten in Australien, Kanada und Pakistan wird sich die globale Weizenversorgung etwas verbessern. Aufgrund der schlechteren Weizenqualitäten

von Daphne Huber
Freitag 10. Dezember 2010

Ethanol in den USA bleibt steuerermäßigt

Für die Beimischung von Ethanol im Benzin zeichnet sich in den USA ab, dass die Steuermäßigung um ein Jahr verlängert wird. Die politische Meinungsbildung ist abgeschlossen.

von Dagmar Behme
Freitag 10. Dezember 2010

Französische Landwirte säen mehr Weizen

In Frankreich wächst zur Ernte 2011 mehr Winterweizen. Die Rapsfläche ist ebenfalls größer. Dagegen verliert Wintergerste.

von Dagmar Behme
Freitag 10. Dezember 2010

EU-Agrarminister vertiefen GAP-Debatte

Das Reformkonzept der EU-Kommission beschäftigt die EU-Agrarminister auf ihrem Rat am kommenden Montag in Brüssel. Nach einer ersten allgemeinen Aussprache im November

von Axel Mönch
Freitag 10. Dezember 2010

Patente auf Züchtungsverfahren eingeschränkt

Das Europäische Patentamt (EPA) grenzt die Patentierung von biologischen Verfahren in der Pflanzen- und Tierzucht ein. Agrarministerin Ilse Aigner will nun die europäische Biopatentrichtlinie ändern.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 10. Dezember 2010

Australien erwartet große Getreideernte

Australien wird 2010/11 seine Weizen- und Gerstenexporte möglicherweise kräftig ausbauen. Menge gibt es reichlich, die Qualität ist allerdings unsicher.

von Dagmar Behme
Freitag 10. Dezember 2010

Liste gefährdeter Nutztierrassen veröffentlicht

Zum zweitenmal veröffentlicht die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn, eine Übersicht der als gefährdet einzustufenden Nutztierrassen in Deutschland. In dieser "Roten Liste" seien von 65 einheimischen 

von Dr. Jürgen Struck
Freitag 10. Dezember 2010

EU-Kommission stellt Qualitätspaket vor

Die EU-Verordnungen zur Qualitäts- und Herkunftsbezeichnungen sollen gestrafft und die Verfahren zur Anerkennung verkürzt werden. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos legte am Freitag

von Axel Mönch
Freitag 10. Dezember 2010

Heftige Kritik an Milchpaket

Die gestern vorgestellten Vorschläge der EU-Kommission zur Stärkung der Milcherzeuger in Verhandlungen mit Molkereien sind nach Ansicht der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) völlig unzureichend.

von Dr. Jürgen Struck
Freitag 10. Dezember 2010

Zukunftsangst

Brigitte Stein zum StärkekartoffelanbauNeugierig sind die Erzeuger von Stärkekartoffeln: Sie wüssten gerne, was ab dem Jahr 2012 geschieht. Denn dann endet das Regime der Stärkemarktordnung, das bislang für Planungssicherheit gesorgt hat.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 10. Dezember 2010