Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

ISN-Mitglieder fordern Kursänderung

Eine Konzentration der Verbandsarbeit auf die Interessen der Schweineerzeuger fordern einige Mitglieder der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN). Sie treten als Inititative Pro-ISN zur Mitgliederversammlung

von Dr. Jürgen Struck
Dienstag, 08. Februar 2011

Mehr Mais und weniger Braugerste in Bayern

In Bayern, der traditionellen Bierregion, wächst immer weniger Braugerste. Im Jahr 2010 ist die vermarktungsfähige Menge an braufähiger Sommergerste auf rund 250.000 t geschrumpft.

von Horst Hermannsen
Dienstag 08. Februar 2011

Bejagungsschneisen bundesweit geregelt

Landwirte können künftig mit weniger Verwaltungsaufwand Betriebsprämien für Maisflächen mit Bejagungsschneisen beantragen. Außerdem sind Anpassungen für Landschaftselemente geplant.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 08. Februar 2011

Schweinepreise ziehen weiter an

Der europäische Schlachtschweinemarkt zeigt sich im Aufwind. Die Nachfrage der Verarbeiter ist gut.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 08. Februar 2011

Tageskommentar Rohstoffe: Internationale Weizennachfrage bleibt lebhaft

Der Aufwärtstrend für Weizen hält unverändert an. Sowohl in Chicago als auch in Paris schlossen die Weizenkurse fester. Für Mais gab es dagegen eine leichte Korrektur der Chicagoer Notierungen. Der Sojakomplex notierte etwas schwächer. Die Rohölnotierungen gaben auf hohem Niveau erneut nach.

von Daphne Huber
Dienstag 08. Februar 2011

Uralkali auf der Zielgeraden

Der Weg für den Zusammenschluss der beiden russischen Kalihersteller Silvinit und Uralkali ist aus Sicht der Aktionäre frei. Die Hauptversammlungen haben zugestimmt.

von Dagmar Behme
Dienstag 08. Februar 2011

Getreide umfangreich vermarktet

In Niedersachsen sind die Getreidebestände auf den Höfen ungewöhnlich niedrig. Die Landwirte hatten zum Jahreswechsel einen wesentlich höheren Anteil der Ernte verkauft als im Vorjahr.

von Dagmar Behme
Montag 07. Februar 2011

Europaparlament warnt vor festen Milchverträgen

Eine erste Aussprache über die Zukunft des Milchmarktes im Agrarausschuss des Europäischen Parlamentes zeigt Skepsis gegenüber einer stärkeren Regulierung. Widerstand kommt aus mehreren EU-Ländern.

von Axel Mönch
Montag 07. Februar 2011

Termine für Landtechnikauktion in Meppen

Auch 2011 ist Meppen wieder Treffpunkt der Landtechnikbranche. Die internationalen Auktionen finden am 26. Mai und 22. November statt.

von Olaf Schultz
Montag 07. Februar 2011

Lindemann verärgert über Aigner

Wegen ihres Vorstoßes zum Verbot des Baus neuer Anlagen für die Legehennenhaltung in Kleingruppen wird Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner heftig kritisiert. Ihr niedersächsischer Kollege Gert Lindemann wies in einem

von Dr. Jürgen Struck
Montag 07. Februar 2011

EU-Mitgliedstaaten stimmen über GVO-Spuren ab

Ein Grenzwert für Spuren von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) steht morgen im Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit in Brüssel zur Abstimmung an.

von Axel Mönch
Montag 07. Februar 2011

Aigner macht Vorschläge zum Tierschutz

Bundesagrarministerin Ilse Aigner will die Standards für Tierhaltung erhöhen. Noch in diesem Jahr plant sie eine "Charta für die Landwirtschaft".

von Daphne Huber
Montag 07. Februar 2011

Deutsche Biogas stockt Kapazität auf

Die DTB - Deutsche Biogas AG, Friesoythe, stärkt ihre Kapazität zur Biogaserzeugung. Zwei neue Anlagen sind in Mecklenburg-Vorpommern kürzlich in Betrieb gegangen.

von Olaf Schultz
Montag 07. Februar 2011

Tageskommentar Rohstoffe: Maisnotierungen in Chicago legen weiter zu

Die Weizennotierungen schlossen hüben wie drüben mit leichten Verlusten. Dagegen haben sich  die Maisnotierungen an der Chicagoer Börse erneut befestigt. Der Sojakomplex schloss etwas schwächer. Raps konnte sich an der Matif für die neue Ernte gut behaupten. Rohöl korrigierte leicht nach unten.

von Daphne Huber
Montag 07. Februar 2011

USDA erlaubt GV-Rübenanbau

Der Anbau von gentechnisch veränderten (GV-)Zuckerrüben ist in den USA in diesem Jahr wieder zugelassen. Er war seit 2005 erlaubt, dann aber im August 2010 gerichtlich gestoppt worden.

von Dagmar Behme
Montag 07. Februar 2011

Rauch und Kuhn rücken enger zusammen

Die Schweizer Unternehmensgruppe Bucher Industries, zu der Agrartechnik der Marke Kuhn gehört, beteiligt sich am badischen Landmaschinenhersteller Rauch.

von Dagmar Behme
Montag 07. Februar 2011

Russland startet Interventionsverkäufe

In Russland beginnt die Freigabe von Getreide aus der Intervention. Zum ersten Ausschreibungstermin am vergangenen Freitag ist eine kleinere Menge von 60.000 t verkauft worden.

von Dagmar Behme
Montag 07. Februar 2011

Dow verkauft mehr Pflanzenschutz

Der US-Konzern Dow Chemicals berichtet von regem Absatz im globalen Pflanzenschutzgeschäft. Es war 2010 allerdings durch Preisdruck gekennzeichnet.

von Dagmar Behme
Montag 07. Februar 2011

Neue Zuckerrübensorten von KWS

In dieser Saison bietet die KWS AG, Einbeck, sechs neue Zuckerrübensorten an, darunter die erste dreifachtolerante Nematodensorte Kristallina.

von Redaktion agrarzeitung
Samstag 05. Februar 2011