Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Engineering mit Tradition

Ein Rad greift ins andere. In Halle 6 sind alle Einzelteile der hochkomplexen Agrartechnik versammelt. Die Synthese jedoch präsentiert am schönsten ein Museumsstück.

von Dagmar Behme
Freitag, 13. November 2009

Zwei neue GV-Maissorten für Brasilien

Die Schweizer Syngenta AG, Basel, will brasilianischen Landwirten zwei neue gentechnisch veränderte (GV-)Maissorten anbieten.

von Dr. Angela Werner
Freitag 13. November 2009

Rohstoffwarenbörse für Öko-Produkte

Damit Öko-Bauern und Verarbeiter von Öko-Produkten zusammenfinden, bietet die Universität Kassel bei ihrem Hochschultag in Witzenhausen den Rahmen für eine informelle Öko-Rohstoffwarenbörse.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Messen machen müde

Ein Schläfchen während der Agritechnica ist schon möglich. Ein Ruheplatz für den mit Infomationen angefüllten Kopf findet sich auch.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Nachgefragt

Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) ist mit dem Zwischenstand zufrieden. Ob die Besucher es ebenfalls sind, klären Umfragen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Bau der Bioliq-Anlage geht in die Endphase

Die fehlenden Ausbaustufen der Bioliq-BtL-Anlage in Karlsruhe können nun in Angriff genommen werden. Dafür stellt das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) insgesamt 10 Mio. € zur Verfügung.

von Dr. Angela Werner
Freitag 13. November 2009

Britische Getreidequalität im Durchschnitt

Britischer Weizen und Gerste der Ernte 2009 zeigen Durchschnittsqualität. Bei Weizen fehlt außerdem die Menge. Ein Teil der Gerste hat für die Intervention einen zu hohen Feuchtegehalt.

von Dagmar Behme
Freitag 13. November 2009

Auktion für Gebrauchtmaschinen hofft auf Belebung

Wenn das Geld für Neukauf nicht reicht, wird in Gebrauchtmaschinen investiert. Darauf setzt die Agrarvis Raiffeisen AG mit ihrer Landtechnik Auktion kommende Woche.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Himmelsweg

Aus dem Zug raus. Der Meute hinterher. Nach wenigen Schritten treffen die Messebesucher auf den Skywalk.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Grünes Licht für Milchfonds

Die 280 Mio. € für die Milcherzeuger werden in EU-Agrarhaushalt 2010 aller Voraussicht nach bereitgestellt.

von Axel Mönch
Freitag 13. November 2009

Globale Weizennachfrage steigt

Auf dem Weltmarkt wird mehr Weizen als in den Vorwochen nachgefragt, beobachtet die EU-Kommission.

von Axel Mönch
Freitag 13. November 2009

USA fördert Agrarexporte

Um Exporte von US-Agrarerzeugnissen zu fördern, erhalten 70 Exportorganisationen zusammen 234 Mio. US-$. Die größten Beträge sind 2009 für Fleisch, Sojabohnen und Getreide vorgesehen.

von Dagmar Behme
Freitag 13. November 2009

Verblüffend einfach

Technik muss nicht immer modern, groß und teuer sein, um Fortschritt zu bringen. Davon überzeugt eine verblüffend einfache Vorrichtung auf der Agritechnica

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Tageskommentar Rohstoffe: Sojaschrot profitiert von schlechter US-Maisqualität

Die Sojaschrotnotierungen an der Chicagoer Börse haben deutlicher zugelegt, denn es zeichnen sich Probleme bei den Maisqualitäten in den USA ab. Weizen spielte nur eine Nebenrolle und konnte an der Matif leichte Notizgewinne erzielen. Die Rapspreise haben sich mit höheren Sojabohnennotierungen etwas befestigt. Rohöl bewegte sich nach unten.

von Daphne Huber
Freitag 13. November 2009

Eigendynamik

Hermann Steffen zum Maismarkt  Die in dieser Woche präsentierten Zahlen zum weltweiten Angebot von Getreide haben es noch einmal bestätigt: Wir leben im Getreideüberfluss.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. November 2009

Biodieselhersteller enttäuscht

Die Ölsaatenbranche hat sich von der neuen Bundesregierung mehr erhofft. „Völlig unzureichend" sei das Einfrieren des Steuersatzes für Biodiesel, lautete der Kommentar auf der Agritechnica.

von Dagmar Behme
Freitag 13. November 2009

Geflügelfleisch gewinnt

Die Fleischerzeugung bleibt in Deutschland auf Wachstumspfad. Geflügelfleisch gibt das Tempo vor. Verstärkt sind im Herbst Kühe geschlachtet worden.

von Dagmar Behme
Freitag 13. November 2009