Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Die Top Themen: High Noon für die GAP / Bauerntag im Schatten der Bundestagswahl

az-Wochenstart: Was Wichtig Wird

In der neuen Woche wollen sich Europaparlament, EU-Kommission und die Agrarministerinnen und -minister der Mitgliedstaaten zusammenraufen und die Reform der EU-Agrarpolitik endlich in trockene Tücher bringen. Dazu steht ein weiterer Trilog auf dem Programm, der gut und gerne das ganze Wochenende beanspruchen dürfte. Außerdem lädt der DBV ein zum virtuellen Bauerntag.

von Stefanie Pionke
Montag 21. Juni 2021
Smart Farming

In der Mitte der Betriebe angekommen

Die "AFC Digital Farming Studie" zeigt eine zunehmende Etablierung digitaler Technologien in der Landwirtschaft. Doch es gibt auch noch Hemmschuhe. 

von Martin Herchenbach (AFC Management Consulting) und Maximilian Waltmann, AFC Mangement Consulting
Samstag 19. Juni 2021
DRV-Bilanz

Darum war 2020 für Genossenschaften ein Stresstest

Corona, Afrikanische Schweinepest und Brexit: Auf welche Weise diese Faktoren den einzelnen Genossenschaften zusetzten oder auch nicht, verrät der Deutsche Raiffeisenverband mit den finalen Zahlen zum Bilanzbericht 2020.

von Stefanie Pionke
Freitag 18. Juni 2021
Strukturwandel

Deshalb müssen Agrarhändler Allianzen bilden

Fusionieren, kooperieren, Allianzen schmieden: So lautet die Antwort der Agrarhändler auf wachsenden Druck am Markt. Berater zeigen auf, warum diese Strategien den Unternehmen helfen, nicht zum Spielball zwischen Landwirten und Industrie zu werden.

von Stefanie Pionke
Freitag 18. Juni 2021
Sauenhaltung

Bezahlter Ausstieg als Alternative

Der gesellschaftlich gewollte Umbau der Tierhaltung trifft Ferkelerzeuger und Schweinemäster hart. Eine bezahlte Stilllegung der Produktion könnte in den Hochburgen der Veredelung schwächeren Betrieben die Aufgabe erleichtern.

von Daphne Huber
Freitag 18. Juni 2021
Nutztierhaltung

Wie Niedersachsen nach Lösungen sucht

Die Landwirtschaftskammer in Niedersachsen erprobt Strategien zur Emissionsminderung in der Schweinehaltung oder Monitoring-Programme für mehr Tierwohl. Umbauwillige Tierhalter stoßen oft an genehmigungsrechtliche Grenzen.

von Filip Lachmann
Freitag 18. Juni 2021
Einblicke in die Familie

Tönnies gibt in Podcast viel Privates preis

Der Unternehmer Clemens Tönnies startet gemeinsam mit seinem Sohn Maximilian eine Podcast-Reihe, die tiefe Einblick ins Familienleben verspricht. Damit will sich der internationale Fleischkonzern als nahbares Familienunternehmen präsentieren.

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 17. Juni 2021