Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Braemar Hauptsorte im Südwesten

Der Anbau von Braugerste wird 2006 in Baden-Württemberg voraussichtlich zurückgehen. Es werden weniger als 90.000 ha erwartet

von Dagmar Hofnagel
Mittwoch 14. Dezember 2005

Kommentar AGRARZEITUNG ERNÄHRUNGSDIENST

Systemfehler Das ganze System ist das, was es schon immer war: ein Gaunergeschäft, wo die Begeisterung für Brüssel in direktem Verhältnis zur Höhe der finanziellen Mittel steht, die ein Land bekommt.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 14. Dezember 2005

Bulgarische Agrarstruktur in Zahlen

Für Bulgarien liegen jetzt Zahlen zur Struktur der landwirtschaftlichen Betriebe vor, die vom Europäischen Statisitkamt Eurostat nach einheitlichen Kriterien

von Dagmar Behme
Mittwoch 14. Dezember 2005

Nordischer Fleischriese verdient weniger

Der Fleischkonzern Danish Crown kämpft einen harten Kampf gegen zu hohe Kosten, abnehmende Schweinelieferungen und murrende Inhaber. Das spiegelt sich auch im Finanzergebnis für 2004/05 wider

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 14. Dezember 2005

Britischer Exportweizen erfolgreich

Zum ersten Mal ist britischer Weizen unter der Exportmarke "uks" verkauft worden. Er ging Anfang Dezember an eine marokkanische Mühle

von Dagmar Behme
Mittwoch 14. Dezember 2005

Besonderer Schutz für das Deutsche Sattelschwein

Das Deutsche Sattelschwein ist als "Gefährdete Nutztierrasse 2006" ernannt worden. Damit verbinden Tierschützer die Hoffnung, dass sich Landwirte entscheiden

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 14. Dezember 2005

Bt-Maissorten zugelassen

Das Bundessortenamt in Hannover hat heute Sortenzulassungen für drei gentechnisch veränderte Bt-Maissorten der Linie MON 810 erteilt und diese damit zum unbegrenzten Vertrieb

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 14. Dezember 2005

Französische Intervention bleibt unbedeutend

In Frankreich sind bislang nur etwas mehr als 30.000 t Getreide zur Intervention 2005/06 angeboten worden. Es handelt sich hauptsächlich um Weizen

von Dagmar Behme
Mittwoch 14. Dezember 2005

Mehr Winterraps in Frankreich

In Frankreich ist die Winterrapsfläche zur Ernte 2006 um etwa 100.000 ha auf rund 1,3 Mio. ha ausgedehnt worden. Diese Schätzung hat heute das französische Getreideamt Onic

von Dagmar Behme
Mittwoch 14. Dezember 2005

EU-Kommission warnt vor Verzerrung

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat im Vorfeld des EU-Gipfels in dieser Woche den britischen Vorschlag zur finanziellen Vorausschau noch einmal hart attackiert. Insbesondere wendet er sich gegen eine zusätzliche Modulation

von Axel Mönch
Dienstag 13. Dezember 2005

Hongkong: Ärmste Länder im Fokus

Die EU findet bei den WTO-Verhandlungen nur mühsam aus der Defensive. Zu Beginn der Ministerkonferenz in Hongkong wurde Europa lautstark von den großen Agrarexporteuren der Welt auf die Anklagebank gesetzt

von Axel Mönch
Dienstag 13. Dezember 2005

Japan importiert wieder US-Rindfleisch

Offiziell geöffnet sind seit gestern die japanischen Grenzen für Rindfleischimporte aus den USA. Sie waren zwei Jahre dicht gewesen

von Dagmar Behme
Dienstag 13. Dezember 2005

Tschechien erhöht Zuschuss für Biodiesel

Im kommenden Jahr soll in Tschechien die staatliche Unterstützung für die Produktion von Biodiesel ansteigen. Sie wird pro Tonne bezahlt und beträgt

von Dagmar Behme
Dienstag 13. Dezember 2005

Japans Grenze auch für kanadisches Beef offen

Japan lässt seit Anfang dieser Woche wieder Importe von Rindfleisch aus Kanada zu. Sie waren wie Lieferungen aus den USA seit Dezember 2003 komplett verboten

von Dagmar Behme
Dienstag 13. Dezember 2005

Kartellamt genehmigt DSF-Erwerb durch Agrana

Das deutsche Bundeskartellamt hat die Übernahme der Deutsch-Schweizerischen Früchteverarbeitung GmbH (DSF) in Konstanz durch die österreichische Agrana Beteiligungs-AG, Wien, genehmigt

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 13. Dezember 2005

Aldi geht nach Polen

Aldi Nord plant den Markteintritt in Polen und ist damit erstmals in Osteuropa aktiv

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 13. Dezember 2005

Belastungen in Getreide rückläufig

Brotgetreide ist immer weniger durch Rückstände und Schadstoffe belastet. Dies zeigen langjährige Qualitätsuntersuchungen der Bundesforschungsanstalt für Ernährungs und Lebensmittel

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 13. Dezember 2005

Niedersachsens Zeitplan für Prämienauszahlung

In diesem Monat wird ein 80-prozentiger Abschlag auf die Betriebs- und Flächenprämien ausgezahlt. In Niedersachsen haben sich die Behörden auf folgendes Vorgehen geeinigt

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 13. Dezember 2005