Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Am Bankschalter sitzen Agrarspezialisten

Der Agrarhandel in Norddeutschland befindet sich in einem harten Verdrängungswettbewerb. Die geringen Spannen führen zu einem Strukturwandel in der Branche. Über die Situation des Agrarhandels sowie der finanzierenden Banken sprach die Agrarzeitung Ernährungsdienst mit Torsten Jensen, Vorstand der Volks- und Raiffeisenbank Niebüll eG, die als gemischtwirtschaftliche Genossenschaft beide Geschäftsfelder betreibt.

von Redaktion agrarzeitung
Montag, 12. Dezember 2005

Kommentar KARTOFFELWIRTSCHAFT

Erfreulich Am Markt für Speisekartoffeln herrscht auf der Anbieterseite bundesweit eine positive Grundstimmung.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 12. Dezember 2005

Tschechien importiert viel Schweinefleisch

Tschechien wird 2005 vermutlich Nettoexporteur von mehr als 100.000 t Schweinefleisch werden. Damit sinkt der Selbstversorgungsgrad auf 83 Prozent

von Dagmar Behme
Montag 12. Dezember 2005

Seehofer für Liberalisierung mit Augenmaß

Das Ergebnis der Welthandels-Verhandlungen (WTO) müsse eine Liberalisierung mit Augenmaß sowie eine Respektierung des europäischen Modells der multifunktionalen Landwirtschaft sein. Dieses Ziel

von Redaktion agrarzeitung
Montag 12. Dezember 2005

Bayern: Unterricht auf dem Bauernhof

In Bayern sollen Bauernhöfe zu einem Ort "des Lernens, Erlebens und Erfahrens" werden. Zu diesem Zweck haben in diesen Tagen die ersten 32 Landwirte nach einer entsprechenden Weiterbildung eine "Lehrbefugnis" erhalten

von Redaktion agrarzeitung
Montag 12. Dezember 2005

NRW: Grüne Weiterbildung im Internet

Themen und Termine des Weiterbildungsangebotes der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen stehen allen, die an einer Weiterbildung im grünen Bereich interessiert sind, im Internet zur Verfügung

von Redaktion agrarzeitung
Montag 12. Dezember 2005

Neuer Infodienst zum Agrarexport

Branchenbezogene und aktuelle Nachrichten zum Agrarexport bietet Agra Export Aktuell (AEA)-Spotlight, der Exportnachrichten-Newsletter der Centrale Markteting Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA), Bonn, ab Februar kommenden Jahres

von Redaktion agrarzeitung
Montag 12. Dezember 2005

Tönnies setzt Zahlungsziel auf fünf Tage herab

Lieferanten der Tönnies Fleisch, Rheda-Wiedenbrück, sollen künftig schon nach fünf Tagen ihr Geld auf dem Konto haben. Das Unternehmen beabsichtige, das Zahlungsziel für seine Lieferanten ab dem 1. Januar 2006 auf fünf Werktage zu verkürzen

von Steffen Bach
Montag 12. Dezember 2005

Anbau von Sommergerste geht zurück

Für 2006 wird in Rheinland-Pfalz und Thüringen nochmals mit einem Anbaurückgang bei Sommergerste gerechnet

von Dagmar Hofnagel
Samstag 10. Dezember 2005

Weniger Mühlen in Deutschland

In Deutschland waren im vergangenen Wirtschaftsjahr 2004/05 insgesamt 333 Mühlen meldepflichtig, nach 336 Betrieben im Vorjahr

von Redaktion agrarzeitung
Samstag 10. Dezember 2005

Mehrgefahrenversicherung auf dem Prüfstand

In zahlreichen EU-Ländern wird die Mehrgefahrenversicherung bereits seit Jahren angeboten. Angesichts zunehmender extremer Witterungsunbilden in Europa

von Olaf Schultz
Samstag 10. Dezember 2005

Der Unternehmer steht stärker im Mittelpunkt

Nach dem so genannten „Basel-II-Papier“ über die Kreditvergabe wird ab 2007 im Kreditmanagement der Banken ein Rating auch für Agrarunternehmen eingeführt

von Olaf Schultz
Samstag 10. Dezember 2005

Mehr Auswahl bei Pflanzenschutzmitteln für Landwirte

Der US-Konzern DuPont de Nemours reiht sich in die Riege der Pflanzenschutzhersteller ein, die den Landwirten weltweit in den kommenden Jahren neue Produkte anbieten können. In Europa will DuPont, dessen Schwerpunkt bei Herbiziden liegt, mit dem neuen Mehltaufungizid Talius

von Dr. Angela Werner
Samstag 10. Dezember 2005

Startschuss für die EuroTier 2006

Die europäische Leitmesse für Tierhaltung EuroTier 2006, die vom 14. bis 17. November 2006 in Hannover statfindet, wird mehr denn je im Blickpunkt der europäischen Tierhalter stehen

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 09. Dezember 2005

Maisherbizid Clio zugelassen

Den Landwirten steht im Frühjahr 2006 mit Clio ein neues Maisherbizid zur Bekämpfung von Hirsen und breitblättrigen Unkräutern zur Verfügung. Mit Clio führt die BASF AG, Ludwigshafen, erstmals den neuen Herbizidwirkstoff Topramezone

von Dr. Angela Werner
Freitag 09. Dezember 2005

Russland zahlt mehr Geld für Landwirte

Die staatliche Unterstützung für russische Landwirte soll im Jahr 2006 auf 36 Mrd. Rubel anwachsen. Das sind umgerechnet reichlich 1 Mrd. €. Es würde sich gegenüber dem laufenden Jahr fast um eine Verdoppelung

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 09. Dezember 2005

Aufstallung für Geflügel läuft aus

Planmäßig zum 15. Dezember darf Geflügel in Deutschland wieder Frischluft schnuppern. Dann läuft die Anordnung zur Aufstallung und der damit verbundenen Maßnahmen bundesweit aus

von Dr. Angela Werner
Freitag 09. Dezember 2005

NFZ heißt nun Vion Food

Die zur niederländischen Vion B.V. gehörende NFZ Norddeutsche Fleischzentrale AG hat sich mit Wirkung vom 6. Dezember in Vion Food Hamburg AG umfirmiert

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 09. Dezember 2005

Informationssammlung rund um Fleischskandal

Zum Thema Fleischskandal bietet der Monitoringdienst food-monitor jetzt eine Materialsammlung im Internet an. Darin werden

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 09. Dezember 2005

US-Farmer verdienen durch GVO mehr

Durch den Anbau von gentechnisch veränderten (GV-)Pflanzen, der höhere Erträge und niedrigere Produktionskosten zur Folge hat, haben die US-Farmer im vergangenen Jahr 2,3 Mrd. US-$ (21 Prozent) mehr verdient als 2003. Die Produktionskosten konnten um 1,7 Mrd. US-$

von Dr. Angela Werner
Freitag 09. Dezember 2005