Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Maschinenringe: Landesverband in Brandenburg gegründet

Einen Landesmaschinenring gibt es nun auch in Brandenburg-Berlin. Zum ersten geschäftsführenden Vorstand in Brandenburg wurde der 30-jährige Landschaftsplaner Julius Wrede gewählt

von Redaktion agrarzeitung
Freitag, 04. November 2005

ED-Report: Streifzug durch die Technik-Neuheiten

Am Sonntag öffnet die Agritechnica 2005 exklusiv für Händler ihre Toren, ab Dienstag können alle Besucher die weltweit größte Landtechnikmesse besuchen. Viele Hersteller stellen hier ihre Neuheiten für den europäischen und Weltmarkt vor. Der ED-Report

von Daphne Huber
Freitag 04. November 2005

Neues Agrochemisches Institut nimmt Arbeit auf

Mit sechs Forschungsprojekten zum Thema Düngung startete das neue Agrochemische Institut e.V. in Lutherstadt Wittenberg vorige Woche seine Arbeit

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 04. November 2005

Britische Forscher arbeiten an GV-Hühnern

Mit Hilfe gentechnischer Methoden wollen britische Wissenschaftler bei Hühnern eine Resistenz gegen den Erreger der Vogelgrippe erzeugen

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 04. November 2005

Höheres Lagergeld

Bei der diesjährigen Lagergeldausschreibung wurden der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn, insgesamt 498 Lagerobjekte mit einer Gesamtkapazität von 14 Mio. t angeboten. Der Lagergeldsatz belief sich auf 0,45 €/t bis 3,- €/t

von Jan Peters
Freitag 04. November 2005

Bundesrat: Saldierung abschaffen

In den Ausschuss überwiesen wurde bei der heutigen Bundesratssitzung ein Entschließungsantrag zur Milchquotenregelung. In der Entschließung soll die Bundesregierung aufgefordert werden, die Saldierung auf Molkereiebene abzuschaffen

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 04. November 2005

Agritechnica: 300 Neuheiten werden präsentiert

Auf der weltweit größten Landtechnik-Messe, die vom 8. bis 12. November in Hannover stattfindet, präsentieren sich 1.508 Aussteller und 98 zusätzlich vertretene Firmen aus insgesamt 35 Ländern. Das ist ein Rekord

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 03. November 2005

CNH-Agrargeschäft wächst nur in Nordamerika

Der US-Land- und Baumaschinenkonzern CNH Global N.V. (CNH) hat im 3. Quartal 2005 mit seinen Landmaschinenmarken Case IH und New Holland einen Umsatz von 1,8 Mrd. US-$ erzielt. Das war gegenüber dem 3. Quartal 2004 ein Rückgang

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 03. November 2005

Polnischer Agrarminister für höhere Milchquote

Polen will bei der EU-Kommission einen Antrag stellen, die nationale Milchquote aufzustocken, Das hat der neue Landwirtschaftsminister Krzysztof Jurgiel

von Dagmar Behme
Donnerstag 03. November 2005

Rübenkampagne kurz vor der Halbzeit

Die Zuckerrübenernte geht in diesem Jahr bei gutem Wetter zügig voran. Mit Stand vom 28. Oktober sind mit rund 11,6 Mio. t Rüben 43 Prozent der geschätzten Gesamternte von 25,6 Mio. t

von Daphne Huber
Donnerstag 03. November 2005

Bald mehr Möglichkeiten für Genossenschaften?

Die Novellierung des Genossenschaftsgesetzes könnte bald auf den Weg gebracht werden. Die neue Bundesregierung will dieses Gesetzesvorhaben, das einige Erleichterungen für Genossenschaften mit sich bringt, als eines der ersten auf den Weg bringen

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 03. November 2005

GV-Mais 1507 im Futter zugelassen

Die EU-Kommission hat den Import des gentechnisch veränderten GV-Mais 1507 zu Futterzwecken erlaubt

von Axel Mönch
Donnerstag 03. November 2005

Haftungsfonds für Gentechnik im Gespräch

Im Rahmen der Koalitionsgespräche haben sich die Arbeitsgruppen Landwirtschaft und Verbraucherschutz von SPD und CDU/CSU gestern darauf verständigt, die Haftungsfrage im Gentechnikgesetz neu zu regeln

von Dr. Angela Werner
Donnerstag 03. November 2005

Schweizer Forscher gegen Gentechnik-Moratorium

Das derzeit diskutierte Gentechnik-Moratorium verhindere die Anwendung einer zukunftsträchtigen Technologie, finden über 200 namhafte Wissenschaftler in der Schweiz und werben in einem Manifest des Vereins "Forschung für Leben" für ein Nein zum Gentechnik-Moratorium

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 03. November 2005

Vorschlag der EU abgelehnt

Der Befreiungsschlag, den die EU-Kommission mit ihrem jüngsten Vorschlag beabsichtigt, ist misslungen. Die Reaktionen der USA, Australiens und der G-20-Gruppe sind negativ

von Axel Mönch
Mittwoch 02. November 2005

Weizen geht in die Intervention

Die Intervention 2005/06 ist gestartet. Im Wochenverlauf werden größere Andienungen vor allem von Weizen erwartet

von Daphne Huber
Mittwoch 02. November 2005