Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

MPA: Starke Partnerschaft erforderlich

Die Vertretung der Europäischen Mischfutterindustrie (Fefac), Brüssel, hat in einer Erklärung vom Sonntag unterstrichen, dass die Entsorgung von gefährlichen Abfällen in betrügerischer Absicht nur durch eine starke, gut koordinierte Partnerschaft aller Beteiligten der Lebensmittelkette einschließlich der Behörden für den Verbraucher- und Umweltschutz erreicht werden kann.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 24. Juli 2002

Missernte in Sachsen-Anhalt führt zu Hilfsmaßnahmen

Vertreter der Landwirtschaft und der Obstbauern führten heute im Magdeburger Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt ein Krisengespräch zur Erntesituation in Sachsen-Anhalt. Für landwirtschaftliche Unternehmen, die durch eine witterungsbedingte Missernte erhebliche Einkommensverluste erleiden

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 24. Juli 2002

Mittel mit Clomazone wieder zugelassen

Das Pflanzenschutzmittel Brasan ist jetzt von der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Braunschweig wieder zugelassen worden.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 23. Juli 2002

Ernte-Alarm in Weißrussland

Den "Ernte-Ausnahmezustand" in Weißrussland hat der Staatspräsident Alexander Lukaschenko ausgerufen. Durch die heiße Witterung fallen die Termine sämtlicher Getreidekulturen zusammen,

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 23. Juli 2002

Zwei neue Studiengänge in Hohenheim

Einen neuen Master-Studiengang Agribusiness (MAB) wird die Universität Hohenheim im Wintersemester 2002/03 einführen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 23. Juli 2002

Einheitliches Vorgehen bei MPA

Um mit den gesperrten Betrieben in der EU-15 einheitlich umzugehen haben sich am Montag Vertreter aus den Niederlanden, Belgiens und Deutschlands mit der EU-Kommission getroffen. Die Niederländer erklärten sich ebenfalls bereit

von Axel Mönch
Dienstag 23. Juli 2002

Kommentar KARTOFFELWIRTSCHAFT

Bunter Strauß Jeder kennt die Situation, etwas zu suchen, was er verlegt oder verloren hat.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 22. Juli 2002

47 Getreidesorten neu zugelassen

Die Sortenvielfalt hat sich in diesem Jahr erneut um 47 neu zugelassene Getreidesorten erhöht

von Redaktion agrarzeitung
Montag 22. Juli 2002

Ufop fördert Projekt zur Schneckenbekämpfung

Ein Pilotprojekt zur Schneckenbekämpfung in Rapsfruchtfolgen soll gefördert werden, das hat der Vorstand der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (Ufop), Bonn, beschlossen. Es soll eine praxistaugliche Methode

von Redaktion agrarzeitung
Montag 22. Juli 2002

Ukraine: Getreidequalität höher als erwartet

Mit rund 23 Mio. t dürfte in der Ukraine der Brotgetreideanteil an der gesamten diesjährigen Getreideerzeugung bei rund zwei Dritteln liegen

von Redaktion agrarzeitung
Montag 22. Juli 2002

Düngemittel über das Internet

Die Agrolinz Melamin GmbH, Linz/Österreich, vermarktet ab sofort Düngemittel über ihr Landwirtschaftsportal Agrohit.com. Sieben von acht Agrargroßhändlern aus Österreich und Bayern

von Redaktion agrarzeitung
Montag 22. Juli 2002

Hanfverarbeiter beantragt Insolvenz

Die Vernaro GmbHin ,Gardelegen/Altmark (Sachsen-Anhalt), ein Verarbeiter des nachwachsenden Rohstoffs Hanf, hat zu Wochenbeginn die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt

von Redaktion agrarzeitung
Montag 22. Juli 2002

Einige Händler bezeichnen das Modell als Versicherung

Ein neues Vertragsmodell für Landwirte bietet der Erfassungshandel inzwischen in vielen Teilen Deutschlands an, vor allem in den östlichen Bundesländern: der Handel mit Call- und Put-Optionen.

von Jan Peters
Samstag 20. Juli 2002

In Schweden mehr Sommergerste erwartet

Die Aussichten für die schwedische Getreideernte sind bisher befriedigend. Vor allem die Erntemenge an Sommergerste dürfte in dieser Saison höher ausfallen als im Vorjahr

von Redaktion agrarzeitung
Samstag 20. Juli 2002