Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft
Die Preise für Speisekartoffeln kletterten innerhalb eines Jahres bis zum März 2022 um 91,7 Prozent.
Heimrath Ludwig
Destatis-Erhebung

Agrarpreise hoch wie nie

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte übertreffen im März 2022 jene aus dem Vorjahresmonat um knapp 35 Prozent. Dies ist das größte Plus seit Beginn der Erhebung 1961.

von Olaf Schultz
Donnerstag, 12. Mai 2022

Neunmonatsbilanz

Verbio markiert neuen Rekord

Verbio verkündet ein historisches Rekordergebnis. Der Vorstandsvorsitzende ist aber sehr besorgt über die künftige deutsche Biokraftstoffpolitik.

von Dagmar Behme
Donnerstag 12. Mai 2022
Opposition in Krisenzeiten

Union macht Druck

Bundesagrarminister Cem Özdemir folgt einer Aufforderung der Agrarminister:innen der Bundesländer. Er will sich für den Anbau von Stoppelweizen stark machen. Indes erhöhen die Unionsparteien bei einer gestrigen Debatte im Plenum den Druck, die Brache freizugeben.

von Henrike Schirmacher
Donnerstag 12. Mai 2022
Bauernverband

Offene Handelswege wichtig

Ein klares Bekenntnis gegen Exportbeschränkungen fordert der Deutsche Bauernverband (DBV) von den Agrarministern der G7-Länder. Sie treffen sich ab Freitag in Hohenheim.

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 12. Mai 2022
Dänemark

Viele Landwirte geben auf

Der Strukturwandel hat sich 2021 fortgesetzt. Deutlich mehr Betriebe als je zuvor haben ihre Hoftore geschlossen.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 11. Mai 2022
1. Quartal

K+S kann höhere Preise durchsetzen

Der Düngerhersteller hat im ersten Quartal trotz geringerer Absatzmengen deutlich mehr verdient. Einzige Unsicherheit beim Ausblick ist die mögliche Unterbrechung bei der Energieversorgung.

von Bernhard Vetter
Mittwoch 11. Mai 2022
Österreich

Norbert Totschnig wird Agrarminister

Nach dem Rücktritt von Elisabeth Köstinger hat die Regierung in Wien schnell einen Nachfolger gefunden. Die Wahl fiel auf den 47-jährigen Norbert Totschnig. Er ist Direktor des Bauernbundes Österreich.

von Axel Mönch
Mittwoch 11. Mai 2022
Frankreich

Trockenheit verschärft sich

Der ausbleibende Regen lässt die Sorgen größer werden. Befürchtet werden Ertragsausfälle durch das hohe Defizit.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 11. Mai 2022
Glyphosat

Efsa-Gutachten lässt auf sich warten

Die Wiederzulassung des umstrittenen Herbizids Glyphosat wird zur Hängepartie. Die Europäische Lebensmittelbehörde verschiebt ihre Stellungnahme um fast ein Jahr auf Juli 2023.

von Axel Mönch
Dienstag 10. Mai 2022
Dänemark

Weniger Schweine gezählt

Die Tierhalter im hohen Norden haben in diesem Frühjahr ihre Bestände merklich abgestockt. Auch die Ferkelerzeugung wird in den kommenden Monaten zurückgehen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 10. Mai 2022