Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft

Nabu

Agrarlobby-Studie empört vor allem im Internet

Der ARD-Bericht und die Studie über Verflechtung von Agrarlobbyismus und Politik schlägt vor allem im Internet Wellen. Im Raum stehen gegenseitige Vorwürfe. Unterm Strich gibt es wenig Neues.

von Steffen Robens
Donnerstag 02. Mai 2019
Zuckerrübenanbau

Neues Monitoring zu Blattläusen

Rüben müssen vor Läusen geschützt werden, die Viren übertragen. Ein neues Monitoring für die Nordhälfte Deutschlands zeigt bereits jetzt Befall oberhalb der Schadschwelle.

von Dagmar Behme
Donnerstag 02. Mai 2019
Pflanzenschutz

Milde Witterung lockt Rübenrüssler

Der Spitzsteißige Rübenrüssler ist verantwortlich für aktuelle Fraßschäden an den Rüben - und nicht der Derbrüssler. Der Wegfall der Neonicotinoide könnte das Auftreten begünstigen. 

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 30. April 2019
EU-Kanada

EuGH gibt CETA grünes Licht

Das Handelsabkommen der EU mit Kanada bekommt Unterstützung vom Europäischen Gerichtshof. Die Richter halten den Investorenschutz für vereinbar mit dem EU-Recht.

von Axel Mönch
Dienstag 30. April 2019
Landtechnik

Fendt setzt auf Brasilien

Für neue Produktionsstandards will Fendt in dem südamerikanischen Land sorgen. Das Unternehmen ist dort künftig mit Großmaschinen präsent. Ein modernes Vertriebsnetz wird aufgebaut. 

von Olaf Schultz
Dienstag 30. April 2019
Dürre

Niedersachsen verlängert Wasserentnahme

Die geringen Niederschläge im Winter und Frühjahr veranlassen die Regierung in Niedersachsen zum Handel. Das Umweltministerium lockert die Entnahme von Wasser für die Beregnung von landwirtschaftlichen Flächen gelockert.

von Daphne Huber
Dienstag 30. April 2019
Spanien

Interporc stellt Tierschutzlabel vor

Der spanische Branchenverband für Schweinefleischerzeuger enthüllt ein eigenes Tierschutzlabel. Die Vorgaben sollen grundlegende Tierschutzprinzipien abdecken.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 30. April 2019
Ernährungsstudie

Fleischkonsum soll weltweit steigen

Laut einer Studie wird der Konsum von tierischen Protein stabil bleiben oder steigen. Die repräsentative Umfrage stellte verschiedene Fragen zum Verzehr tierischer Produkte.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 29. April 2019
NABU-Studie

Kritik an Vielfachfunktionären im DBV

Da Unionspolitiker und Bauernverbandsfunktionäre gut untereinander und mit der Wirtschaft vernetzt sind, hat eine Agrarwende keine Chance. Diese These vertritt der NABU in seiner Studie zur Agrarlobby.

von Stefanie Pionke
Montag 29. April 2019
Bayern

Gesellschaft soll Ernteausfälle mitversichern

Das Jahr 2018 war zu trocken, die ersten Monate 2019 sind es ebenfalls. Zum Schutz der Bauern fordert die bayerische Staatsregierung bessere Versicherungen bei Ernteausfall.

von Horst Hermannsen
Montag 29. April 2019
Interview

"Das Erfolgsrezept ist die Freiwilligkeit"

Nordrhein-Westfalens Agrarministerin Ursula Heinen-Esser muss die Balance zwischen Landwirtschaft und Umweltschutz finden. Die verschärfte Düngeverordnung aber bringt Betriebe in Existenznot.

von Daphne Huber
Montag 29. April 2019