Nachrichten Das Neueste aus der Agrarwirtschaft
Seit heute morgen blockieren Aktisten den Schlachthof.
Bild: Twitter / "Tear down Tönnies" @tdt_2110
Protestaktion

Polizeieinsatz am Schlachthof Kellinghusen

Der Schlachthof Kellinghausen in Schleswig-Holstein wird derzeit von "Tierrechtsaktivisten" blockiert. Das zur Tönnies-Gruppe gehördende Unternehmen soll ab Mittag durch Polizeikräfte geräumt werden. 

von Dr. Jürgen Struck
Montag, 21. Oktober 2019

Agrarpaket

Aeikens verurteilt Blockadehaltung

Das Landvolk Niedersachsen macht seit Wochen gegen das Agrarpaket des Bundes Stimmung. In einem offenen Brief wehrt sich das Agrarministerium gegen die Vorwürfe.

von Steffen Robens
Freitag 18. Oktober 2019
Frei lesbar: Wilke

Skandal mit Ansage

Im Skandal um mit Listerien verseuchte Wurst des nordhessischen Herstellers Wilke reißt der Strom der schlechten Nachrichten nicht ab. Längst ist der Fall ein Politikum.

von Mareike Scheffer
Freitag 18. Oktober 2019
RWZ Rhein-Main

Kölner Genossen fahren Sojahandel zurück

Die Kölner Hauptgenossenschaft zieht sich weitestgehend aus dem Großhandel mit Futtermitteleinzelkomponenten wie Sojaschrot zurück. Das hat auch personelle Konsequenzen.

von Stefanie Pionke und Dagmar Hofnagel
Freitag 18. Oktober 2019
Frei lesbar: Brexit

Kompromiss auf den letzten Metern

Brüssel und London verständigen sich nach harten Verhandlungen und Hin und her doch noch auf ein verändertes Brexit-Abkommen. Doch noch ist nicht aller Widerstand im britischen Parlament gebrochen.

von Stefanie Pionke
Donnerstag 17. Oktober 2019
Olaf Schultz zur kleinen/großen Landtechnikwelt

Schleudersessel

Es war wohl „die" Personalie aus der Wirtschaft vor sechs Jahren, etwa zum gleichen Zeitpunkt: Der US-Landmaschinenkonzern Agco präsentierte Dr. Rob Smith als neuen Senior Vice President und General Manager für die Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten (EAME).

von Olaf Schultz
Donnerstag 17. Oktober 2019
Start-ups

Geld einsammeln wie in Übersee

In der Szene für Agrar-Start-ups hat sich ein neuer Verband für innovative Unternehmen entlang der Lebensmittelkette gegründet. Seine Ziele: Technische Hürden abbauen, Perspektiven für neue Geschäftsmodelle aufzeigen - sowie mutige und solvente Investoren finden.

von Stefanie Pionke
Donnerstag 17. Oktober 2019
Privater Agrarhandel

BVA schärft sein Profil

Die im Mai angekündigte Namesänderung des Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft (BVA) ist nun offiziell. Aus dem BVA wird der Bundesverband Agrarhandel.

von Mareike Scheffer
Mittwoch 16. Oktober 2019
Listerienfund in Wurst

Kontrollen haben versagt

Hessens Verbraucherministerin zeigt sich über die Zustände im Betrieb Wilke „schockiert“. Zudem räumt sie „Ungereimtheiten“ bei der Kontrolle ein.

von Mareike Scheffer
Mittwoch 16. Oktober 2019
Baden-Württemberg

Volksbegehren gestoppt

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" in Baden-Württemberg ist bis Dezember auf Eis gelegt. Die Initiatoren wollen mit der Landesregierung einen abgeschwächten Entwurf zum Naturschutzgesetz erarbeiten.

von Daphne Huber
Mittwoch 16. Oktober 2019
EU-Abgeordnete

Brief an Bundeskanzlerin

Landwirte in Deutschland sehen ihre Lage zunehmend pessimistisch. Das berichtet der Deutsche Bauernverband (DBV), der sich auf das Konjunkturbarometer Agrar seines Verbandes bezieht.

von Horst Hermannsen
Mittwoch 16. Oktober 2019
Wilke

"Killerwurst" im Landtag und vor Gericht

Die hessische Verbraucherschutzministerin muss sich für mangelhafte Kontrollen im Wilke-Wurst-Skandal rechtfertigen. Unterdessen ist der Insolvenzverwalter mit einem Eilantrag gegen die Betriebsschließung gescheitert.

von Arne Löffel
Mittwoch 16. Oktober 2019
EU-Agrarrat

Hogan mahnt zu mehr Ambition

Details der künftigen EU-Agrarpolitik bleiben in der Schwebe. Die europäischen Agrarminister wollen erst wissen, über wie viel Geld sie verfügen können. Einigkeit besteht zu Fischfangquoten.

von Dagmar Behme
Dienstag 15. Oktober 2019