Erste Wintergerste in Südhessen geerntet


1

Pünktlich zum Sommeranfang wurde im südhessischen Ried die erste Wintergerste gedroschen. Die ersten Partien waren Winterbraugerste, die mit einer Feuchtigkeit von 14 Prozent, relativ niedrigen Eiweißwerten sowie normalen Vollgerstenanteilen eingebracht werden konnten. Die Erträge von den leichten Standorten lagen mit 5,5 bis 6 t/kg allenfalls durchschnittlich. Sie sind allerdings nicht repräsentativ, denn auf den besseren Standorten wird mit höheren Erträgen gerechnet.

Auf den sehr frühen Böden im Rheinland und im badischen Raum sowie im Oberrhein-Graben dürfte in dieser Woche ebenfalls die erste Wintergerste geerntet werden, falls die Witterung mitspielt. (St)

stats