Landwirte in Niedersachsen müssen dieses Jahr etwa zwei Wochen früher mit der Silomais-Ernte beginnen als 2015. Das teilte der Landesbauernverband Landvolk mit. Grund für die schnelle Abreife seien hohen Temperaturen, Sonneneinstrahlung, Wind und verhältnismäßig wenig Niederschlägen im August bedingt.

Aufgrund des Wassermangels beginnen die Pflanzen bereits zu vertrocknen und müssen geerntet werden, bevor die Stärkeeinlagerung abgeschlossen ist. Das wirkt sich negativ auf die Qualiäten aus. Der Verband prognostizierte aber auch, dass immer noch die Chance auf Ertragssteigerung bestünde: Aktuell kommt es doch noch zu Niederschlägen, die die Ernte verzögern. (lm)
stats