Ernte 2017

Im Rheinland enttäuscht die Weizenernte

Im Rheinland musste die Ernte erneut unterbrochen werden. Sobald Wind und Sonne die Bestände getrocknet haben, werden die Erntemaschinen wieder aufs Feld fahren. Die Mengen, die bisher geerntet wurden, werden meist ins Lager gebracht, um höhere Preise abzuwarten zu können. Die Weizenernte in Nordrhein-Westfalen ist in einigen Regionen nahezu abgeschlossen, in anderen steht noch die Hälfte der Kulturen auf dem Acker. Die Erträge und Qualitäten sind unterdurchschnittlich. Auch bei Raps enttäuschen die Erträge bisher. 

Die Gerste in der Region Um Südoldenburg ist zu 90 Prozent geerntet. Auch hier sind die Erträge geringer als in den Vorjahren. (has)
stats