Die niedersächsischen Ackerbauern sehen der Getreideernte zuversichtlich entgegen und rechnen mit einer gut durchschnittlichen Ernte in bester Qualität. Ertragsprognosen seien aber noch verfrüht, so das Landvolk Niedersachsen. Auch die Landwirtschaftskammer Niedersachsen rechnet für Norddeutschland gegenwärtig mit einer durchschnittlichen bis guten Ernte. Rekorderträge werden allerdings kaum noch zu erwarten sein. Die Getreideläger sind jedenfalls inzwischen geräumt und aufnahmebereit. Die Landwirte rechnen sich daher für den Ernteauftakt durchaus eine positivere Grundtendenz bei den Preisen aus als im Vorjahr. (NE)

 
stats