Ernte 2019

DBV: Dürre-Nachwirkungen spürbar

Die Gerstenernte ist bundesweit gestartet
Foto: da
Die Gerstenernte ist bundesweit gestartet

Der Deutsche Bauernverband (DBV) geht in seiner Prognose von einer Getreideernte in Höhe von rund 47 Mio. t aus. Das ist rund 1 Mio. t weniger als der Durchschnitt der Jahre 2013 bis 2017. Weizen soll bei gut 24 Mio. t liegen. 

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats