Ernte 2020

Gute Erträge im Rheinland

Auch von den leichten Böden wurden im Schnitt 7,0 t /ha eingefahren.
imago images / Westend61
Auch von den leichten Böden wurden im Schnitt 7,0 t /ha eingefahren.

Die Gerstenernte im Rheinland ist gut vorangekommen. Regional sind bereits größere Flächen geräumt. Erster Weizen ist in Rheinhessen gedroschen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats