Ernte 2021

Gerste in Sachsen noch zu feucht

Hoffen auf eine ordentiche Ernte: Sten Köhler, KÖG Kleinbardauer Landwirtschafts GmbH, Erntekönigin von Sachsen, Torsten Zerfehlder-Scheringer, Konstanze Fritzsch, Dresdener Mühle und Torsten Krawczyk, Bauernpräsident Sachsen.
Foto: da
Hoffen auf eine ordentiche Ernte: Sten Köhler, KÖG Kleinbardauer Landwirtschafts GmbH, Erntekönigin von Sachsen, Torsten Zerfehlder-Scheringer, Konstanze Fritzsch, Dresdener Mühle und Torsten Krawczyk, Bauernpräsident Sachsen.

Die Erwartungen an die Ernte in Sachsen sind groß. Auftrieb erlebt der Anbau von Dinkel.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats