Ernte 2021

Witterung schmälert Erträge in Hessen

Karsten Schmal, Präsident des Hessischen Bauernverbands, rechnet dieses Jahr mit eher durchschnittlichen Erträgen.
az / René Schaal
Karsten Schmal, Präsident des Hessischen Bauernverbands, rechnet dieses Jahr mit eher durchschnittlichen Erträgen.

Die gut entwickelten Getreide- und Rapsbestände in Hessen ließen auf eine Rekordernte hoffen. Doch die Wetterkapriolen der letzten Wochen schmälerten die Erträge.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats