Hitzeschäden

Britische Raps- und Weizenbestände leiden

In England vertrocknet der Raps auf dem Halm. Bei Weizen nehmen die Sorgen zu, dass die Gluthitze der vergangenen Tage weitere Schäden angerichtet hat. Händler rechnen wieder mit hohem Importbedarf.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats