Russland

Frühe Gerstenerträge enttäuschen

Nach einem trockenen Frühjahr haben im Mai und Juni Regenfälle die russischen Ernteaussichten verbessert.
imago images / ITAR-TASS
Nach einem trockenen Frühjahr haben im Mai und Juni Regenfälle die russischen Ernteaussichten verbessert.

In Russland und der Ukraine bleiben die Erträge zunächst unter den Erwartungen. Die Situation dürfte sich jedoch verbessern, wenn die Feldarbeiten in nördlichere Regionen vorrücken.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats