75 Jahre agrarzeitung

Die Jubiläumsausgabe jetzt online lesen

Grafik: az
Artikel anhören
:
:
Info
Abonnenten von agrarzeitung Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Wie wird in 25 Jahren, im Jahr 2046, Landwirtschaft praktiziert werden? Das fragen wir uns anlässlich des 75-jährigen Bestehens der agrarzeitung (az). Mehr erfahren Sie in unserer Jubiläumszeitung.

Die agrarzeitung (az) hat in den 75 Jahren ihres Bestehens viele Veränderungen in der Landwirtschaft begleitet: Seien es technische Revolutionen in Acker und Stall oder agrarpolitische Reformen. Doch aktuell steht die Branche vor einer besonders tiefgreifenden Transformation: Der Megatrend Nachhaltigkeit mit seinem wohl stärksten Treiber Klimaschutz wird die landwirtschaftliche Produktion in den kommenden Jahren und Jahrzehnten grundlegend verändern.

Smart Farming trifft digitale Vermarktung

Digitale Innovationen unter den Schlagwörtern Smart- oder Precision Farming treten an, Erträge zu stabilisieren oder gar zu steigern und gleichzeitig den Einsatz von Betriebsmitteln zu reduzieren. Die gesamte Wertschöpfungskette von Feld und Stall bis zum Teller wird mittels digitaler Technologien zunehmend vernetzt werden. Das wiederum wird die Art und Weise verändern, in der Agrarerzeugnisse vermarktet werden.

Wir wagen in der Jubiläumsausgabe der az das Experiment, aufzuzeigen, wie Landwirtschaft in ihren verschiedenen Facetten im Jahr 2046 – zum 100. Geburtstag der agrarzeitung – aussehen könnte.

Hier lesen Sie mehr zu Szenarien des Klimawandels, den Weizendrusch 2046 oder darüber, wie Kompetenzzentren des Agrarhandels in 25 Jahren aussehen könnten.

Anbei der Link zur Whitepaper-Version:
http://whitepaper.agrarzeitung.de/jubilaeumsausgabe/75-jahre-agrarzeitung/

 

stats