Themen der agrarzeitung 8: Strukturwandel wird schneller / Weizenmarkt in Bewegung / DBV rät zu Sammelklagen / Tönnies greift in die Kette ein

Jetzt schon die agrarzeitung von morgen lesen!


Das E-Paper der agrarzeitung auf der Website oder über die Apps für Smartphone und Tablet lesen.

az

Zum Inhalt der Ausgabe 8/2020:

Thema der Woche: 
 Jeder zweite Hof vor dem Aus 
 
Digitalisierung und Demografie werden
die Agrarbranche in den kommenden
Jahren nachhaltig verändern. Das
Ökosegment wird auf diesem Weg
einen wachsenden Teil der
Agrarproduktion übernehmen.
Jetzt im E-Paper lesen

 Aufsteiger und Absteiger
 Australien verliert als Lieferant an
Bedeutung. Russland rechnet
mit steigendem Exportüberschuss.
Jetzt im E-Paper lesen

 DBV: Sammelklagen von Vorteil
 
Der Deutsche Bauernverband gibt seinen
Landesverbänden erste Empfehlungen für
die Beratung kartellgeschädigter Landwirte.
Ein Anwalt der Kläger zieht die Bereitschaft
der Kartellanten zu außergerichtlichen
Einigungen in Zweifel.

Jetzt im E-Paper lesen

Tönnies greift in die Kette ein
 Der Tönnies-Konzern reagiert mit
seiner „Agenda t30“ auf die gesellschaftliche
Debatte zur Tierhaltung und will sich
nach eigenem Bekunden der Verantwortung
für die gesamte Wertschöpfungskette stellen.
Generell verstärkt die Tierwohl-Debatte den
Trend zur vertikalen Integration am Markt
für Schweinefleisch.
Jetzt im E-Paper lesen

JETZT DOWNLOADEN:

Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

stats