1

Der europäische Verband der Mischfutterhersteller (Fefac), Brüssel, trauert um seinen ehemaligen Generalsekretär André Namur, gab die Organisation bekannt. Namur sei am 1. Februar im Alter von 72 Jahren verstorben. Die Fefac habe eine herausragende Persönlichkeit verloren, die mit großem persönlichen Engagement an dem Aufbau und der Ausgestaltung der gemeinsamen Rechts- und Marktordnung auf EU-Ebene für die tierische Veredelungswirtschaft und die Mischfutterherstellung beteiligt war. Namur hat über 30 Jahre lang die Geschäfte der Fefac als Generalssekretär geführt und war in dieser Funktion mit großem diplomatischem Geschick "als Mann der ersten Stunde" maßgeblich am Aufbau einer schlagkräftigen Organisation beteiligt, würdigte ihn die Fefac. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben 1994 sei er stets eng mit der Mischfutterverbranche verbunden geblieben und habe sein großes Fachwissen und seine langjährige Erfahrung im Umgang mit den EU-Institutionen der Fefac zur Verfügung gestellt. (ED)
stats