Apolinarski übernimmt Geschäftsführung für DLG Agro Food

1

Ludwik Apolinarski ist seit dem 1. April neuer Geschäftsführer der DLG AgroFood Sp.z.o.o. (Poznan/Polen), einer Tochtergesellschaft der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Frankfurt am Main. Er folgt Dr. Georg Mosch, der im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand getreten ist. Apolinarski ist damit für die Koordination der DLG-Aktivitäten und der DLG-Veranstaltungen in Polen verantwortlich. Apolinarski ist mit seinem Team damit unter anderem für die landwirtschaftlichen Fachausstellungen Opolagra in Polska Nowa Wies (Gemeinde Komprachcice bei Opole) und AgroTech in Minikowo (bei Bydgoszcz), den DLG Klub Polen, die DLG-Unternehmertage und alle Fragen in Polen zu den Leitausstellungen Agritechnica und EuroTier zuständig.

Der 52-Jährige war bisher viele Jahre für die polnischen Häuser der Unternehmen BASF und John Deere tätig, teilt die DLG weiter mit. In den vergangenen vier Jahren war er Verkaufsdirektor für den Vertrieb bei John Deere Polska. (ED)

stats