1

Die Bayer Crop Science AG, Monheim, plant zum 1. April 2006 neue Organisationsstrukturen, die zahlreiche personelle Veränderungen zur Folge haben. Dem Vorstand unter Leitung von Prof. Dr. Friedrich Berschauer werden zukünftig nur noch die Leiter von Portfolio Management (Dr. Rüdiger Scheitza), Industrial Operations (Dr. Wolfgang Welter) und Business Planning & Administration (Dr. Dirk Suwelack) angehören. Für die Bereiche Research und Development hat Bayer CropScience mit Wirkung zum 1. April 2006 Dr. Alexander Klausener (Research) und Dr. Franz-Josef Placke (Development) berufen. Dr. Bernward Garthoff, bisher im Vorstand für beide Bereiche zuständig, wird zum selben Termin nach langjähriger verdienstvoller Tätigkeit seine aktive Laufbahn bei dem Unternehmen beenden, jedoch weiterhin seine bisherigen Verbandstätigkeiten für den Bayer-Konzern wahrnehmen.

William Buckner, zurzeit verantwortlich für das US-Geschäft, wird zum 1. April 2006 zum Leiter der neuen Business Operations-Einheit im Pflanzenschutz Crop Protection North America benannt. Zum selben Termin übernimmt Marc Reichardt, aktuell Landesleiter von Bayer Crop Science Brasilien und Leiter der Region Mercosur, die neu geschaffene Business Operations-Einheit Lateinamerika. Dr. Esmail Zirakparvar, Leiter der ehemaligen Region Americas, beendet mit dem Inkrafttreten der neuen Organisation nach langjähriger verdienstvoller Tätigkeit seine aktive Laufbahn.

Lykele van der Broek, bisher Leiter des Geschäftsbereichs Bio Science, bereitet sich ab 1. April 2006 auf andere Aufgaben im Bayer-Konzern vor. Die Leitung der Business Operations-Einheit Bio Science übernimmt zum gleichen Zeitpunkt David Morgan, zurzeit Leiter Agricultural Seeds. (ED)

stats