Digital Farming

Chef für neue Unternehmenseinheit

Dr. Markus Himken
-- , Foto: Yara
Dr. Markus Himken
Dr. Markus Himken, Geschäftsführer der Yara GmbH & Co. KG, Dülmen, und Vertriebsleiter Düngemittel, übernimmt nach Angaben des Unternehmens mit sofortiger Wirkung eine leitende Funktion in der neu geschaffenen Unternehmenseinheit Digital Farming.

Mehr Effizienz durch digitale Lösungen
Die neue Einheit verfolgt nach Unternehmensangaben mehrere Ziele. Zum einen sollen die Aktivitäten zu den Beratungsinstrumenten und die bereits bestehenden digitalen Yara-Angebote gebündelt und miteinander vernetzt werden. Zum anderen geht es um die Identifizierung und Entwicklung neuer digitaler Lösungsansätze. Indem bewusst die spezifischen Bedürfnisse der Landwirte und der von ihnen angebauten Feldfrüchte erfasst und berücksichtigt werden, sollen digitale Lösungen zur weiteren Erhöhung der Nährstoff-Effizienz im Pflanzenbau beitragen.


Himken wird für die Entwicklung und Markteinführung neuer digitaler Yara-Angebote für die Landwirtschaft weltweit verantwortlich sein. Yara baut dazu in Berlin und Brasilien (Sao Paulo)  Entwicklungszentren auf, in denen verschiedene interdisziplinäre Teams eigenständig an neuen Lösungen arbeiten. Dies soll nach Angaben des Unternehmens eine rasche Markteinführung gewährleisten.

Weiterhin bleibt Himken Geschäftsführer der Yara GmbH & Co. KG. Die Gesamt-Verantwortung für den Vertrieb Düngemittel in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux gibt er mit sofortiger Wirkung an Marco Fleischmann ab. Fleischmann berichtet direkt an Bartolomeo Pescio (Business Unit Manager Europa). Seine bisherige Position als Verkaufsleiter Süddeutschland, Österreich, Schweiz und Spezialdünger wird neu besetzt. (mrs)
stats