Führungswechsel

Claas bekommt neuen Chef

Hermann Lohbeck (r.) löst Lothar Kriszun ab.
-- , Fotos: Claas
Hermann Lohbeck (r.) löst Lothar Kriszun ab.

Hermann Lohbeck ist zum neuen Sprecher der Claas-Konzernleitung ernannt worden. Er tritt zum 1. Oktober 2017 die Nachfolge von Lothar Kriszun an, der zum gleichen Zeitpunkt in den altersbedingten Ruhestand tritt. Er war 36 Jahr im Unternehmen tätig, davon 15 Jahre in der Konzernleitung. „Er ist ein entscheidender Impulsgeber für die erfolgreiche Weiterentwicklung von Claas“, würdigt ihn Cathrina Claas-Mühlhäuser, Vorsitzende des Aufsichtsrates.

Hermann Lohbeck (54) ist seit 2014 Mitglied der Claas-Konzernleitung und für das Geschäftsfeld Futterernte verantwortlich. Der gelernte Diplom-Kaufmann arbeitete zunächst als Prüfungsassistent bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, später als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. 1999 kam er zu Claas. Nach Stationen als Bereichsleiter Rechnungswesen und Steuern sowie Bereichsleiter Controlling, war Lohbeck bis 2014 kaufmännischer Geschäftsführer der Claas Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH. (db)
stats