--

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat Dr. Klaus Erdle mit der Leitung des Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums (IPZ) in Bernburg-Strenzfeld in Sachsen-Anhalt betraut. Er übernimmt die Aufgabe von Andreas Steul, weil dieser die Projektleitung für den neuen Standort der DLG-Feldtage übernommen hat. Im Juni 2016 öffnet der Betrieb Gut Mariaburghausen im unterfränkischen Haßfurt die Tore für die DLG-Feldtage.

Der 34 Jahre alte Erdle hat Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel studiert. Er promovierte am Lehrstuhl für Pflanzenernährung der Technischen Universität München. Dabei beschäftigte er sich mit dem Vergleich und dem Einsatz optischer Sensortechnik im Pflanzenbau und im Versuchswesen. Seit 2012 arbeitet er bei der DLG als Projektleiter in den Bereichen Pflanzenbau, Landtechnik und Nachhaltigkeit im Fachzentrum Landwirtschaft. (az)
stats