Neu im DLG-Vorstand: Dr. Diedrich Harms (Bremen)
-- , Foto: DLG
Neu im DLG-Vorstand: Dr. Diedrich Harms (Bremen)

Der Gesamtausschuss der DLG hat am Dienstag auf der Wintertagung in Hannover im Rahmen der Wahlen zum DLG-Vorstand den promovierten Chemiker und Lebensmittelchemiker Dr. Diedrich Harms (Bremen) zum neuen Vorsitzenden des DLG-Testzentrums Lebensmittel gewählt. Damit ist er auch Mitglied im DLG-Vorstand und Vizepräsident. Er folgt auf Prof. Dr. Achim Stiebing (Lemgo), der aus Altersgründen auf eine Wiederwahl verzichtete. Darüber hinaus hat der Gesamtausschuss den Landwirt Hubertus Paetow aus Finkenthal (Mecklenburg-Vorpommern) für drei Jahre wiedergewählt.

Harms bringt seit 2006 seine Expertise in die Fach- und Qualitätsarbeit der DLG ein. Nach seinem Studium der Chemie und Lebensmittelchemie an den Universitäten Marburg und Münster promovierte Harms zum Doktor der Naturwissenschaften. Von 1999 bis 2006 war er für die Qualitätskontrolle in der König Brauerei (Duisburg) verantwortlich; von 2006 bis 2016 leitete er das Zentrallabor der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei (VLB) in Berlin. Seit 2016 hat er bei der Intertek Food Service GmbH die Leitung der Analytik und des Expert-Services inne. Seit 2010 ist er wissenschaftlicher Leiter der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke.

Als seinen Nachfolger im DLG-Aufsichtsrat hat der Gesamtausschuss Prof. Dr. Enrico Careglio (Trier) gewählt. Für drei Jahre wiedergewählt in den Aufsichtsrat wurden die Landwirtin Judith Sieber aus Kleve (Niederrhein), der Landwirt Martin Umhau aus Oschatz (Sachsen) sowie der Landwirt und Berater Dr. Jörg Bauer aus Edertal-Bergheim (Nordhessen). (got)
stats