Beim französischen Lebensmittelkonzern Danone deutet sich ein Wechsel in der Führungsspitze ab. Der langjährige Alleinherrscher (CEO und Chairman of the Board) Franck Riboud (58) gibt das Amt des CEO an Emmanuel Faber (50) ab.

Riboud bleibt Chairman of the Board und schaffe damit die Grundlage für eine reibungslose Nachfolge, heißt es. Riboud war bei Danone seit 1996 an der Spitze. Danone macht mit Milchprodukten, Kindernahrung und Getränken 21 Mrd. € Umsatz und zwar an 190 Standorten in der Welt. (az)
stats