Heinrich Dierkes wurde heute aus seinem Amt als Vorsitzender des VEZG verabschiedet. Das Amt übernimmt Achim Schmitz, Vorsitzender der EZG für Qualitätsvieh Hümmling.

Weitere Neubesetzungen im Vorstand fielen auf Bernd Schiefer von der Schweinevermarktung Rheinland (SVR) Herr Matthias Frieß von der Unabhängigen Erzeugergemeinschaft Hohenlohe.

Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften bündelt die Interessen der Vieh- und Fleisch-Erzeugergemeinschaften, die über 13 Mio. Schlachtschweine und 7 Mio. Qualitätsferkel produzieren.

Auf die VEZG findet das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen keine Anwendung. Daher darf sie ihre Mitglieder bei der Preisbildung beraten und Preisempfehlungen aussprechen. Dazu wurde vor 15 Jahren der Vereinigungspreis geschaffen, der mittlerweile eine europaweite Preisleitfunktion für den Schlachtschweinemarkt übernommen hat. (hed)
stats