1

Dr. Hans Bolling, ehemaliger Leiter des Instituts für Müllereitechnologie und langjähriger Leiter der Bundesanstalt für Getreide-, Kartoffel- und Fettforschung (BAGKF) in Detmold, ist am 8. Juni verstorben, teilt die BAGKF mit. Bolling wurde 1925 in Dresden geboren. Nach dem Chemiestudium trat er am 1. Mai 1959 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in die Bundesforschungsanstalt für Getreideforschung in Detmold ein. Bolling wurde 1977 zum Leiter des Instituts für Müllereitechnologie berufen und gleichzeitig zum Leiter der Bundesforschungsanstalt gewählt. Im Frühjahr 1990 trat er in den Ruhestand. (ED)
stats