Dritter Versuch

Dreyfus stellt neuen CEO vor


Gonzalo Ramírez Martiarena.
-- , Foto: privat
Gonzalo Ramírez Martiarena.

Gonzalo Ramírez Martiarena, 48, ist neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) von Dreyfus in Rotterdam. Er kommt aus dem eigenen Unternehmen und war bisher für das Asiengeschäft zuständig. Zum 1. Oktober soll Ramirez die neue Position antreten.

Seit dem Abtritt von Serge Schoen im Juni 2013, der nach seiner Tätigkeit als CEO den Vorsitz im Verwaltungsrat führte, haben drei Kandidaten für den Vorstandsposten schnell wieder das Handtuch geworfen. Als Interimchef fungierte bisher LDC-Finanzvorstand Claude Ehlinger.

Nun hat der Verwaltungsrat von LCD eine größere Rochade beschlossen. Ehlinger wird das Finanzressort an Margarita Louis-Dreyfus abgegeben und bis Ende Mai 2016 Vize-CEO werden. Margarita Louis-Dreyfus, die bereits Mitglied des Verwaltungsrates ist, wird neue Vorsitzender des Verwaltungsrates. Diesen Posten hatte Serge Schoen seit September 2013 inne. Er steht noch eine gewisse Zeit dem Unternehmen als Vize-Verwaltungsrat beratend zur Seite. Schoen hat das Unternehmen in seiner Ära als CEO bis Juni 2013 entscheidend geprägt. (da)
stats