Erweiterung

Ehemaliger KWS-Vorstand bei der FML


Dr. Christoph Amberger, hier in seiner Zeit als KWS-Vorstand
-- , Foto: KWS
Dr. Christoph Amberger, hier in seiner Zeit als KWS-Vorstand

Zwei Personen werden das im Oktober aus der Taufe gehobene FML führen. Dr. Anton Kraus, der in der Vorgängerorganisation Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) Geschäftsführer war, wird im FML als Geschäftsführer für die operationelle Leitung tätig. Amberger wird als geschäftsführender Vorstand für die strategische Ausrichtung des Forums zuständig sein.

Amberger ist promovierter Agrarwissenschaftler und war von 2001 bis 2013 als Vorstand der KWS Saat AG in Einbeck tätig. Während dieser Zeit war der erfahrene Saatgutmanager auch von 2009 bis 2012 Präsident des Europäischen Saatgut-Verbandes (ESA). 

Das FML will eine Plattform für die Agrarbranche bieten, um sich hinsichtlich Information und Kommunikation mit der Gesellschaft „moderner, offensiver und sichtbarer" aufzustellen. (db)
stats