Prof. Ralf Schlauderer
-- , Foto: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Prof. Ralf Schlauderer

Damit werden die herausragenden wissenschaftlichen und internationalen Leistungen der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gewürdigt, teilt die Hochschule mit. Seit 2004 engagiert sich Prof. Ralf Schlauderer im russischen Woronesch, hat den Internationalen Masterstudiengang Agrarmanagement dorthin exportiert und schließlich auch erfolgreich akkreditiert. Für den „maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung internationaler Forschungs- und Ausbildungsprogramme" wird er nun mit der Ehrenprofessur ausgezeichnet. (az)
stats