Erwin Schentarra geht in den Ruhestand

1

Erwin Schentarra, Geschäftsführer der Firma Kaiser in Freiburg, einer 100prozentigen Tochter der Vereinigte Landwarenkaufleute Südwest AG, Kaiserslautern, wird zum 30. Juni 1999 in den ruhestand ausscheiden. Schentarra wurde am 8. April 1936 in Tilsit-Ragnit geboren. Er studierte an der Deutschen Müllerschule in Braunschweig. Anschließend war der einige Jahre in Südafrika tätig. Nach seiner Rückkehr 1962 baute er bei der Firma Kaiser mit großem Engagement das Getreidegeschäft auf und aus. Das Handelshaus E. Kampffmeyer übernahm 1970 die Aktivitäten der Firma Kaiser und Schentarra führte den Standort Freiburg für die Niederlassung Mannheim. 1983 übernahm die Firma Kaiser die Außenstelle wieder, Schentarra führte das Geschäft unter dem Namen Kaiser in Freiburg weiter und aktivierte das Zuckergeschäft. Die Vereinigte Lnadwarenkaufleute Südwest AG übernahm 1988 die Firma Kaiser und Schentarra wurde dort Geschäftsführer. (dg)
stats