Bauernverband

Folgart kündigt Abschied an


Udo Folgart tritt 2016 ab.
-- , Foto: SPD
Udo Folgart tritt 2016 ab.

Im Landesbauernverband kommt die Entscheidung nicht überraschend, heißt es in der Geschäftsstelle in Teltow. Öffentlich geworden ist sie aber erst in dieser Woche. Folgart begründete den Schritt damit, dass er ärztlichen Rat befolge, schreibt die Märkische Oderzeitung.

Als Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes will der 59-Jährige ebenfalls 2016 ausscheiden. Hier hat er auch als Vorsitzender des DBV-Fachausschusses Milch die Interessen der deutschen Milchbauern vertreten.

Folgart hat in Brandenburg seit 2003 das Präsidentenamt inne und ist zuletzt 2013 wiedergewählt worden. Er sitzt außerdem für die SPD im Landtag in Potsdam. Dieses Mandat will er behalten. (db)
stats